Home /  Allgemein

ROGER Bilder Galerie

Herbert Rittinger hat durch seinen ROGER Artikel Kontakt zu Claudia und Günther Dress erhalten. Dies war für ihn ein einzigartiger Glücksfall. Claudia und Günther haben viele Jahre in München, in der Hohenzollernstraße 58, Tür an Tür mit den Rossmeisls gewohnt. Mit den Jahren entwickelte sich ein enges, familiäres Verhältnis zu Wenzel und Marianne, die das junge Paar mit ihren Kindern ins Herz geschlossen hatte. Nach dem Tode von Marianne Rossmeisl gingen deren gesamte persönliche Erinnerungsstücke in den Besitz von Claudia und Günther Dress über, die Herbert bereitwillig dieses umfangreiche Material für die ROGER-Biographie anboten. Annähernd 400 Bilder und Dokumente, von denen der größte Teil nun in der Bildergalerie zu sehen ist, geben nun tiefe Einblicke in das bewegte Leben von Wenzel Rossmeisl. Ein wahrer Bilderschatz!
Read More →

Komplett-Restauration einer vollmassiven Herbert Todt Jazzgitarre von Martin Kemmler

Komplett-Restauration einer vollmassiven Jazzgitarre von Herbert Todt Wenn man einmal eine Jazzgitarre von Herbert Todt in den Händen halten und sie eventuell anspielen darf, ist einem sofort bewusst, dass hier einer der besten Gitarrenbauer - und nicht nur in Markneukirchen, sondern weltweit - am Werk war. Es sind wunderbar ausgearbeitete Decken und Böden, die nur in mühevoller Handarbeit hergestellt werden konnten!
mehr lesen →

Handgeschnitzte, vollmassive 17 Zoll Archtop Jazzgitarre mit Cutaway

Handgeschnitzte, vollmassive 17 Zoll Archtop Jazzgitarre mit Cutaway Von Martin Kemmler Im Frühjahr 2014 entstand eine 17 Zoll Jazzgitarre, die aus dem vollen Holz von Hand herausgearbeitet wurde. Ein Freund vermachte mir 32 Cellodecken aus Fichte, die er vor ca. 20 Jahren aus der Konkursmasse der Musima herauskaufte. Als Boden wurde ebenfalls ein abgelagerter Rohling für ein Cello aus geflammtem Ahorn verwendet. Fichtendecke und Ahornboden wurden nach Anleitung aus dem Buch von Robert Benedetto von Hand herausgearbeitet. Im Unterschied zu Benedetto erhielten Decke und Boden wesentlich stärkere Wölbung
mehr lesen →

RESTAURATION EINER LANG – SUPER – DELUXE

RESTAURATION EINER LANG - SUPER - DELUXE Wieder einmal ist eine vornehme alte Dame in kritischem Zustand in die Notaufnahme meiner Gitarrenklinik eingeliefert worden. Der Verkäufer hatte sich alle Mühe gegeben, die mannigfaltigen Verletzungen nicht zu offenbaren. Umso erstaunter war ich, als ich bei der Übergabe des Instruments, in der Zarge, auf der Bassseite am großen Bug, zahllose klaffende Risse entdeckte. Dazu gesellten sich noch Decken- und Bodenablösungen mit den dazugehörigen Zargenüberständen. Allein meine Verbundenheit mit dem berühmten Erbauer und dessen genialer Arbeit hat mich dazu bewogen, die Operation durchzuführen.
weite lesen →

RESTAURATION EINER ASCHADO – Herbert Rittinger

RESTAURATION EINES PREMIUM MODELLS VON ALFRED SCHAUFUSS Die Chance, in den Besitz einer ASCHADO zu gelangen, ist sehr gering. Dass ausgerechnet mir dieses Glück zuteil wurde, ist wohl auch dem Umstand geschuldet, dass sich die Gitarre in einem äußerst reparaturbedürftigen Zustand befand.
mehr lesen →

RESTAURATION EINER ALOSA-Black King – Herbert Rittinger

Zu Beginn meines Berichts möchte ich die Gelegenheit wahrnehmen, dem bereits vorhandenen Bericht über die Firma ALOSA auf schlaggitarren.de, einige interessante Details hinzuzufügen. Die Firma ALOSA war eine Vertriebsfirma, die, unter anderem, Schlaggitarren und deren Komponenten von verschiedenen Herstellern kaufte und unter ihrem eigenen Namen vermarktete. Alois Sandner war der geborene Händler aber nicht der geniale Handwerker.
mehr lesen →

Thomas Buhé Jazzgitarrist

Liebe Gitarrenfreunde, als vor etwa 70 Jahren nach dem bösen Krieg zur Stunde "Null" mir das Schicksal ausgerechnet eine Archtop-Gitarre vor die Füße legte, ahnte ich nicht, dass ich eine märchenhafte Ent­wicklung dieses Instruments miterleben sollte, an der ganze Völkerscharen verschiedener Interessen und Fähigkeiten beteiligt waren.
mehr lesen →

Vollmassive Archtop Jazzgitarre im Calace-Stil

Nach vielen Restaurationen entstand der Wunsch, auch einmal eine eigene vollmassive Archtop Gitarre selbst zu bauen. Nach gründlicher Vorbereitung und praktischem Unterricht beim Gitarrenbauer und Freund Anton Sandner entstand im Laufe des Sommers ein einfaches, klassisches Modell ohne Cutaway, wie es ungefähr in den 1930er und 1940er Jahren v. a. in Amerika gebaut wurde.
mehr lesen →

Rodebald Hoyer

Artikel von Stefan Lob mit Informationen von Martin Haberfellner Ausführliche Bestimmungshilfe von Kield „Laquercracks“ Rodebald (Rod.) Hoyer wurde am 05.12.1909 in Schönbach im Egerland geboren. Hoyer war im Egerland kein seltener Name und es bestand keine Verwandtschaft zu Arnold Hoyer aus Tennenlohe bei Erlangen.
mehr lesen →